Vitiligo totes Meer Kur
  Vitiligoformel       Kundenmeinungen       Blog       Formel bestellen  


totes Meer

Vitiligo totes Meer

Vitiligo totes Meer

Hilft ein Behandlung am totem Meer bei Vitiligo?

Diese Frage ist mit einem eindeutigem JA zu beantworten. Allerdings setzt dies eine Behandlungszeit von mindestens 5 Wochen voraus. Wer sich hier jedoch eine Heilung verspricht liegt leider falsch. Die Vitiligo Behandlung am totem Meer kann die Situation des betroffenen zwar bis zu einem gewissen Punkt hin lindern, von einer Heilung ist dies aber noch weit entfernt. Denn bereits wenige Wochen nach einer solchen Kur können die Erfolge wieder zurück gehen. Auch die Entstehung frischer Flecken kann nicht verhindert werden.
Trotz allem kann ein Besuch in Israel oder in Jordanien durchaus sehr positive Entwicklungen auf die Krankheit mit sich bringen. Auch gibt es hier die besondere Möglichkeit, sich mit anderen betroffenen auszutauschen, die ebenfalls eine totes Meer-Kur durchführen.




Vitiligo totes Meer: einzigartiges Zusammenspiel von Klima und Natur

Das tote Meer kann bei zahlreichen Krankheiten - darunter auch Vitiligo - schon sehr gute Abhilfe leisten. Dabei schafft die Kombination der Lage und des Klimas nahezu perfekte Voraussetzungen. Die Luft ist sehr trocken, so das die Temperaturen im Sommer von bis zu 39 Grad recht leicht zu ertragen sind. Der Salzgehalt des Wassers liegt hier teilweise bei unglaublichen 33 %.


Vitiligo totes Meer: Lage

Mit über 400 Metern unter dem Meeresspiegel ist die Region rund um das Tote Meer die tiefste Stelle der Erde. Durch diese einmalige Lage entsteht in der Atmosphäre quasi eine Schutzschicht, die die gefährlichen Stahlen der Sonne regelrecht herausfiltert. Aufgrund dessen sind auch Sonnenbrände hier eher selten.

Achtung: Auch wenn Sonnenbrände am toten Meer nicht oft vorkommen, sind sie dennoch nicht ausgeschlossen. Auch hier ist die Eigenschutzzeit in der Sonne je nach Hauttyp begrenzt. Bei Vitiligo kann ein Sonnenbrand eine schnelle Ausbreitung der Flecken zur Folge haben!

Durch das einmalige und einzigartige Zusammenspiel von Lage, Salzgehalt des Wassers und dem Klima ist es sehr schwierig, die Eigenschaften des Toten Meeres nachzustellen, auch wenn dies von manchen Anbietern mit genau dieser Aussage oder einer ähnlichen gegen Krankheiten wie Vitiligo beworben wird.




Vitiligo totes Meer: Wirkung

Das tote Meer wirkt gleich auf mehrere verschiedene Weisen auf Vitiligo. Ein wichtiger Punkt ist zum einen die Lage und das Klima dieser Gegend. Das tote Meer liegt über 400 Meter unter dem Meeresspiegel. Dadurch wird in der Luft eine Art Schutzschild gebildet, der die gefährliche Sonneneinstrahlung filtert. Die Sonne wirkt daher nicht so aggressiv auf die Haut ein, wie vielleicht an anderen wärmeren Flecken der Erde. Trotzdem kann sie die Haut und die Melanozyten erfolgreich stimulieren.

Auch das wohltuende Klima am toten Meer spielt eine Rolle. Hier kann sehr gut Stress abgebaut und für Entspannung und Erholung gesorgt werden. Das meist trockene und milde Klima wirkt sich zudem auch positiv auf Psyche und Geist aus. Alles in allem ist es ein fantastischer Urlaubsort, der zusätzlich auch noch Heilung mit sich bringt.

Vitiligo totes Meer: Salzwasser

Auch das salzige Wasser trägt seinen Teil zur Vitiligo Behandlung bei. In keinem anderem Gewässer der Erde finden sich so viele und so zahlreiche Mineralien wieder wie hier. Das Salzwasser kann sogar Wasserstoffperoxid abbauen, was eine Repigmentierung beschleunigen kann. Es hat außerdem eine leicht entgiftende Wirkung auf die Haut.

Salzwasser kann bei Hautkrankheiten, und Hautproblemen wie auch Vitiligo bereits ohne Bestrahlung positive Effekte hervorbringen, sei es eine Verbesserung des Zustandes oder auch nur durch seine reinigende Wirkung. Alte abgestorbene Zellen werden gründlich entfernt, sodass sie die Poren nicht verstopfen können.



Das tote Meer: nicht nur bei Vitiligo hilfreich

All diese Eigenschaften können nicht nur bei der Weißfleckenkrankheit helfen. Während einer Kur verschwinden Beschwerden wie Akne und Pickel, Schuppenflechte und andere zahlreiche Hautkrankheiten.

Bei Psoriasis kann ein Besuch am totem Meer sogar innerhalb weniger Tage beste Erfolge mit sich bringen. Eine Vitiligo dagegen benötigt hier schon mindestens 5 bis 6 Wochen oder auch mehr zur ersten Repigmentierung.

Vitiligo Forum 2016



















Themenverzeichnis

Ernährung
Camouflage
Stressbewältigung
Bilder
Weißfleckenkrankheit
Creme
Schilddrüse
Ernährungsumstellung
Symptome
Repigmentierung
Vererbung
Leitlinie
Bauch


Startseite


Wer schreibt hier


Tod Hallo ich bin Julia Offenbach, und bin 34 Jahre alt. Über 5 Jahre lang hatte ich Vitiligo, das tote Meer hat mir zwar immer sehr gut mit meinen Flecken getan, wirklich geheilt habe ich sie jedoch mit einigen ganz einfachen und natürlichen Anwendungen, die mir von meinem Homöopathen empfohlen wurden. Diese Methode haben wir in eine umfassende Schritt-für-Schritt-Anleitung verfasst, um anderen betroffenen, die bereit sind einige Dinge in ihrem Leben und ihrer Ernährung umzustellen, eine wirklich effektive Lösung zu bieten.
Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren!


Erhalten Sie jetzt regelmäßig hilfreiche Tipps für Ihre Vitiligo!






Vitiligo totes Meer: Kosten
Die Preise variieren je nach Umfang und Dauer einer Kur. Bei Nichtübernahme von Krankenkassen oder Versicherungen ist mit Kosten von etwa 2000 Euro aufwärts zu rechnen. Bei Gruppenreisen geben viele Anbieter Rabatte.

Alternativ: Salz aus dem Toten Meer kaufen

Leider ist diese Variante nicht einmal im Ansatz so effektiv bei Vitiligo wie eine Kur vor Ort. Zwar hat das Salz auch eine gewisse Wirkung, jedoch spielen die vielen unterschiedlichen Faktoren nicht mehr optimal zusammen.


Vitiligo totes Meer: warum ein Besuch sinnvoll ist
All diese überaus positiven Eigenschaften des toten Meeres ergeben zusammen ein Gesamtbild, wie es nur schwer irgendwo anders gefunden werden kann. So macht eine Kur sogar dann Sinn, wenn man überhaupt nicht an Vitiligo oder einer ähnlichen Krankheit leidet. Denn auch viele vermeintlich vollkommen gesunde Menschen berichten von Veränderungen und Verjüngung ihres Körpers und ihrer Haut.

Fazit: Mit einer Kur am toten Meer kann man eigentlich nichts falsch machen - auch dann, wenn man nicht von Vitiligo betroffen ist.

Vitiligo mit Hilfe der Homöopathie beseitigen
Um die Weißfleckenkrankheit wirklich vollkommen und nachhaltig zu heilen, bedarf es einer ganzheitlichen Behandlung. Dabei ist es wichtig, den Ursachen der Krankheit auf den Grund zu gehen. Sind diese beseitigt, so müssen die meist noch vorhandenen Melanozyten zum Wachstum angeregt werden. Somit sind die grundlegenden Faktoren einer effektiven Behandlung gelegt, bei der die Rate der Repigmentierungen bei über unglaublichen 95 % liegt!


Möchtest du deine Vitiligo endlich beseitigen?

Vitiligo totes Meer Kosten

Vitiligo totes Meer Erfahrung

 



Bei Fragen oder Anregungen bezüglich dieses Heilverfahrens darfst du dich vertrauensvoll an uns wenden. Du erreichst uns täglich unter support@vitiligoformel.de .

Impressum  |   AGB