Vitiligo
  Vitiligoformel       Kundenmeinungen       Blog       Formel bestellen  


Vitiligo was ist

Was ist Vitiligo?

Was ist Vitiligo?

Vitiligo - was ist das?

Vitiligo ist der gebräuchliche Name einer (Haut-) Krankheit, die weder ansteckend noch gefährlich ist, den betroffenen dennoch sehr belasten kann. Nicht selten geht mit auftauchen der Weißfleckenkrankheit auch ein Stück Lebensqualität verloren. Betroffene fühlen sich den Blicken außen stehender ausgesetzt, und haben aufgrund dessen oft Angst, in die Sonne zu gehen, um die Flecken so unsichtbar wie nur möglich zu halten.

Bisher gibt es kein Medikament, das die Symptome von Vitiligo unterdrücken oder beseitigen kann. Heilbar ist sie trotzdem - wie Erfahrungen aus dem homöopathischen Bereich sehr deutlich zeigen.


Was ist Vitiligo? - Triggerfaktoren & Auslöser

Um die Frage Was ist Vitiligo? korrekt beantworten zu können muss man die direkten Ursachen und die vorantreibenden Triggerfaktoren kennen. Diese liegen tief im Immunsystem des Menschen, und können individuell variieren und anders aussehen. Genau wie auch bei anderen Hautkrankheiten kann der Verlauf wesentlich beeinflusst und gesteuert werden, insbesondere in Form von verschiedenen Anwendungen und des allgemeinen Konsumverhaltens, wie auch des allgemeinen Lebensstils, der ebenso planbar ist.

Erscheinungsbild bei Vitiligo

Die Anzeichen hängen neben anderem auch von der Form und dem Stadium der Krankheit ab. Allgemein zeichnet es sich durch sehr helle Stellen auf der Hautoberfläche aus, die sich je nach Hauttyp sehr von der übrigen Haut abheben. Die Flecken können leicht jucken, dies ist aber nicht zwingend der Fall. Je nach Form breitet sich eine Vitiligo in Schüben aus, die unterschiedlich in der Anzahl sind, und ständig variieren und sogar gleichzeitig auftreten können. In seltenen Fällen repigmentieren die hellen Stellen ohne eigenes Zutun wieder vollständig. Ebenso selten sind Spontanheilungen, die jedoch nicht ausgeschlossen sind. Gerade bei sehr fortgeschrittenem und intensivem Krankheitsverlauf verringert sich aber die Wahrscheinlichkeit einer spontanen Heilung drastisch.


Was ist Vitiligo? - Bedeutung

Der Name bedeutet soviel wie weiß oder leiden und stammt den heutigen bekannten Überlieferungen nach aus dem Lateinischen und dem Griechischem. Erstmals erwähnt wurde er in Schriften um das Jahr 1150 herum.

Was ist Vitiligo? - Ernährung

Bestimmte Nahrungsmittel spielen wesentliche und entscheidende Rollen, sowohl beim Stoppen der schnellen Ausbreitung als auch beim Stimulieren der Haut, um die normale Färbung wiederzuerlangen.

Was Vitiligo nicht ist

Anders als es oft angenommen wird, ist die Weißfleckenkrankheit kein einfaches und harmloses Hautproblem, sondern eine tiefer gehende Krankheit, die auf unterschiedliche Ungleichgewichte im Körper hinweist.

Behandlung von Vitiligo

Die Therapie sollte idealerweise umfassend und ganzheitlich ablaufen, wobei die Bekämpfung der Ursachen wesentlich ist und immer im Vordergrund stehen sollte. Essentiell ist demnach auch die Ernährung und die gesamte Lebensweise an sich, wobei auch hier wieder auf eine Vielzahl von Punkten zu achten ist, die den hauptsächlichen Bestandteil der Behandlung ausmachen.




Wenn auch Sie Ihre Vitiligo jetzt aus ganzheitlicher Sicht behandeln möchten, empfehlen wir Ihnen unser Behandlungsprogramm, das personalisiert und vor allem umfassend ist. Klicken sie hier, um zum Programm zu gelangen, und erfahren Sie jetzt die einzige Möglichkeit, sich dauerhaft von Vitiligo zu befreien!

Vitiligo
Vitiligo



















Themenverzeichnis

Ernährung
Camouflage
Stressbewältigung
Bilder
Stoppen
Creme
Weißfleckenkrankheit
Herpesvirus
Rückbildung




Erhalten Sie jetzt regelmäßig hilfreiche Tipps für Ihre Vitiligo!




Impressum  |   AGB   |   Datenschutz